Gartenarbeit im Januar

Gartenarbeit im Januar erledigen?

Welche Gartenarbeiten Du auch im Januar erledigen kannst

Gartenarbeit im Januar? Jetzt ist Winter, doch einige Arbeiten rund um Haus und Garten kannst und solltest Du auch jetzt im Januar durchführen. Es schadet auf keinen Fall wenn Du gelegentliche Kontrollen machst und nach dem Rechten siehst.
Was Du auf alle Fälle erledigen solltest, ist Ordnung und Sauberkeit im Geräteschuppen zu schaffen. Du kannst die Töpfe und Kisten reinigen, notwendige kleinere Reparaturen an Handgeräten durchführen und Deine Düngevorräte überprüfen. Letzteres macht deshalb Sinn: Bei Vorbestellung von Dünger bei Deinem örtlichen Gartenbaubetrieb erhältst Du sicherlich den einen oder anderen Preisnachlass. Somit profitierst auch Du von günstigen Einkaufspreisen und der jeweilige Betrieb hat eine gewisse Planungssicherheit.
Nach stärkeren Schneefällen solltest Du sämtliche Nadelgehölze und Hecken von der Schneelast und Eis befreien. Säulenförmig wachsende Koniferen kannst Du vor dem ersten Schnee mit starken Schnüren zusammenbinden.

Alle kälte- und frostempfindlichen Gehölze und Stauden solltest Du mit Vlies, Laub oder Tannenzweigen schützen. Falls nur leichter Frost vorherrscht kannst Du noch Gehölze verpflanzen. Eingelagerte Dahlienknollen musst Du auf Faul- und Schimmelstellen hin kontrollieren. Die betroffenen Pflanzenteile raten wir Dir zu entfernen. Überprüfe Deine Kübelpflanzen auf Schädlinge, insbesondere Blattläuse, und bekämpfe diese bereits bei geringem Befall. Den Winterschnitt bei Ostbäumen darfst Du nur bei leichtem Frost durchführen.

Den Rasenmäher warten

Rasenmäher werden meistens vernachlässigt. Führe auf jeden Fall eine Wartung durch. Auch Deinen Gartengeräten tut Pflege auf jeden Fall gut. Du solltest die Messer kontrollieren und bei Bedarf schleifen.  Bei Benzinmähern ist auch die Kontrolle des Ölstands und ein Tausch des Öls ratsam. Die Zündkerzen solltest Du überprüfen und gegebenenfalls erneuern. Wichtig bei Rasenmäher Robotern ist, dass Du die Kontakte zwischen Gerät und Ladestation kontrollierst. Eventuell musst Du diese säubern. Die Batterie solltest Du laden, um über die Wintermonate eine Tiefenentladung zu vermeiden. Überprüfe auch den Softwarestand Deines Gerätes und lasse die Updates vom Händler aktualisieren. Nützliche Infos und Tipps rund um Ihren Mäher erhältst Du auch in diesem Forum.

Scroll to Top